14 Apr 2018


Reise zur GP der „Tosca“ anlässlich der Salzburger Osterfestspiele

Man kann wohl, ohne Übertreibung, die Reise unseres Freundeskreises in die Mozartstadt Salzburg als „Highlight“ ansehen. Am 20.03. trat die große Reisegruppe in Dresden die Busreise an, um die Generalprobe von Puccinis ‚Tosca‘ am 21.03. mit der Sächsischen Staatskapelle unter Leitung ihres Chefdirigenten Christian Thielemann erleben zu können. Es waren schöne und gesellige Tage mit viel Musik, interessanten Führungen durch die Stadt und das Domquartier sowie einem geselligen Zusammensein bei Empfang und Abendessen in einem Barockpalais.

Bereits am Abend unserer Ankunft erlebten wir alle „unsere Musiker“ bei „Ohne Frack auf Tour – Edition Salzburg“. In der lockeren Atmosphäre der diversen „Beiseln“ (Kneipen) konnten so unter den Freunden viele persönliche Kontakte geknüpft bzw. intensiviert werden.

Unseren Reisebericht finden Sie hier

Als zusätzliches unerwartetes ‚Bonbon‘ erhielten wir dankenswerterweise noch die Möglichkeit, die Probe des Orchesterkonzerts I der Sächsischen Staatskapelle unter der Leitung von Christian Thielemann mit der Cello-Solistin Sol Gabetta mitzuerleben.

Einen ausführlichen Konzertbericht finden Sie hier

Wir danken allen Mitreisenden, die uns freundlicherweise ihre Reisefotos zur Veröffentlichung zugeschickt haben. Leider konnten wir nicht alle veröffentlichen, was wir bedauern.

error: Content is protected !!