Freunde der Staatskapelle Dresden

 

LEITBILD

Freunde der Staatskapelle Dresden

Gemeinsam sind wir stark – und bringen Außergewöhnliches zustande. Dies gilt nicht nur für Musiker, die im gelungenen Zusammenspiel großartige Klänge entstehen lassen. Es gilt auch für jene, die sich für exzellente Musik begeistern und gern ihren Teil dazu beitragen möchten, dass ein Ausnahme-Orchester mit großer Vergangenheit wie die Staatskapelle Dresden auch eine sichere Zukunft hat.
Die Gesellschaft der Freunde der Staatskapelle bietet Hilfe und Förderung vor allem dort, wo die Staatskapelle unbekannte Wege geht und neue Räume betritt, um jenseits der vertrauten Formen aktiv zu werden und neue Zuhörerkreise zu erschließen.

VEREIN

Meldungen

Lyrische Klänge und rhythmische Urgewalten im Kulturpalast

  Natürlich ärgerte es den Komponisten Max Bruch (1838-1920), dass aus seinem breiten Schaffen sein erstes Violinkonzert g-Moll eine immense Verbreitung fand, während seine Symphonien und späteren Violinkonzerte, die er selbst niveauvoller beurteilte,...

Nikolaj Szeps-Znaider und Stéphane Denève in der Philharmonie

  Lyrische Klänge und rhythmische UrgewaltenNatürlich ärgerte es den Komponisten Max Bruch (1838-1920), dass aus seinem breiten Schaffen sein erstes Violinkonzert g-Moll eine immense Verbreitung fand, während seine Symphonien und späteren Violinkonzerte, die...

Interessanter Beethoven in Radebeul

  Im Dresdner Raum wurde zum Jahreswechsel 2022/2023 von drei der hier tätigen Orchestern Beethovens neunte Symphonie aufgeführt. Über die Serie der Silvesterkonzerte der Sächsischen Staatskapelle mit ihrer konservativen Interpretation von Beethovens 9....

ZDF-Silvesterkonzert 2022: Ist Beethovens Botschaft aus der Zeit gefallen?

  Es war fast wie eine Flucht, als der 25-jährige Friedrich Schiller (1759-1805) im April 1785 vor den Verfolgungen eines gehörnten Offiziers und den Nachstel-lungen seiner Schuldner von Mannheim nach Gohlis, einem Vorort von Leipzig, zum Freundeskreis um...

Tugan Sokhiev und Yefim Bronfman mit Neuwirth, Mozart und Rimski-Korsakov im 5. Symphoniekonzert

  Tugan Sokhiev und Yefim Bronfman mit Kompositionen von Olga Neuwirth, Wolfgang Amadeus Mozart und Nikolai Rimski-Korsakov im 5. Saisonkonzert der Dresdner Staatskapelle. Die Vorstellung der Capell-Compositrice der Saison 2022/2023 Olga Neuwirth bei dem...

Der 3. Kammerabend mit Corona-Auswirkungen

  Zunehmend festigt sich bei uns der Eindruck, dass die wirklich interessanten Veranstaltungen im Dresdner Musikleben in den Kammerkonzerten zu finden sind. So bot auch wieder der dritte Kammerabend am 8. Dezember 2022 der Sächsischen Staatskapelle einige...

Juanjo Meno und Sally Matthews zu Gast in der Philharmonie- Konzert vom 26. 11. 2022

  Der als Gastdirigent weltweit bewährte, aus dem Baskenland stammende Juanjo Mena, war am 26. November 2022 in den Dresdner Kulturpalast gekommen, um gemeinsam mit der Philharmonie die Vielfältigkeit seines Repertoires zu demonstrieren. Als Beginn des...

Oper Chemnitz mit Janaceks “Das schlaue Füchslein”-Romantik und expressive Härte

  Das helle Lachen der Marie Stejskalova (1873—1968), lockte Leoš Janaček (1854-1928) in das Nebenzimmer, wo die Haushälterin der Familie und spätere Schriftstellerin sich über die Bildergeschichten der kraftvoll-selbstbewussten Füchsin Bystrouschka beugte....

4. Symphoniekonzert -Felix Mendelssohn Bartholdy -Zum 175. Todestag

  Die Staatskapelle Dresden ehrt einen großen Vorgänger-Kapellmeister Am 4. November vor 175 Jahren ist der Gewandhauskapellmeister Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) im Alter von nur 38 Jahren in Leipzig verstorben. Weniger bekannt ist, dass...

Matinee des 4. Symphoniekonzertes

  Eigentlich wollten die Musiker der Sächsischen Staatskapelle mit ihrem Chefdirigenten und der Geigerin Julia Fischer in der Matinee des vierten Symphoniekonzertes am 13. November 2022 dem 175. Jahrestag des Versterbens eines großen Komponisten, der vor...

Nikolaj Szeps-Znaider und Stéphane Denève in der Philharmonie

  Lyrische Klänge und rhythmische UrgewaltenNatürlich ärgerte es den Komponisten Max Bruch (1838-1920), dass aus seinem breiten Schaffen sein erstes Violinkonzert g-Moll eine immense Verbreitung fand, während seine Symphonien und späteren Violinkonzerte, die...

Interessanter Beethoven in Radebeul

  Im Dresdner Raum wurde zum Jahreswechsel 2022/2023 von drei der hier tätigen Orchestern Beethovens neunte Symphonie aufgeführt. Über die Serie der Silvesterkonzerte der Sächsischen Staatskapelle mit ihrer konservativen Interpretation von Beethovens 9....

ZDF-Silvesterkonzert 2022: Ist Beethovens Botschaft aus der Zeit gefallen?

  Es war fast wie eine Flucht, als der 25-jährige Friedrich Schiller (1759-1805) im April 1785 vor den Verfolgungen eines gehörnten Offiziers und den Nachstel-lungen seiner Schuldner von Mannheim nach Gohlis, einem Vorort von Leipzig, zum Freundeskreis um...

Tugan Sokhiev und Yefim Bronfman mit Neuwirth, Mozart und Rimski-Korsakov im 5. Symphoniekonzert

  Tugan Sokhiev und Yefim Bronfman mit Kompositionen von Olga Neuwirth, Wolfgang Amadeus Mozart und Nikolai Rimski-Korsakov im 5. Saisonkonzert der Dresdner Staatskapelle. Die Vorstellung der Capell-Compositrice der Saison 2022/2023 Olga Neuwirth bei dem...

Der 3. Kammerabend mit Corona-Auswirkungen

  Zunehmend festigt sich bei uns der Eindruck, dass die wirklich interessanten Veranstaltungen im Dresdner Musikleben in den Kammerkonzerten zu finden sind. So bot auch wieder der dritte Kammerabend am 8. Dezember 2022 der Sächsischen Staatskapelle einige...

Juanjo Meno und Sally Matthews zu Gast in der Philharmonie- Konzert vom 26. 11. 2022

  Der als Gastdirigent weltweit bewährte, aus dem Baskenland stammende Juanjo Mena, war am 26. November 2022 in den Dresdner Kulturpalast gekommen, um gemeinsam mit der Philharmonie die Vielfältigkeit seines Repertoires zu demonstrieren. Als Beginn des...

Oper Chemnitz mit Janaceks “Das schlaue Füchslein”-Romantik und expressive Härte

  Das helle Lachen der Marie Stejskalova (1873—1968), lockte Leoš Janaček (1854-1928) in das Nebenzimmer, wo die Haushälterin der Familie und spätere Schriftstellerin sich über die Bildergeschichten der kraftvoll-selbstbewussten Füchsin Bystrouschka beugte....

4. Symphoniekonzert -Felix Mendelssohn Bartholdy -Zum 175. Todestag

  Die Staatskapelle Dresden ehrt einen großen Vorgänger-Kapellmeister Am 4. November vor 175 Jahren ist der Gewandhauskapellmeister Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) im Alter von nur 38 Jahren in Leipzig verstorben. Weniger bekannt ist, dass...

Matinee des 4. Symphoniekonzertes

  Eigentlich wollten die Musiker der Sächsischen Staatskapelle mit ihrem Chefdirigenten und der Geigerin Julia Fischer in der Matinee des vierten Symphoniekonzertes am 13. November 2022 dem 175. Jahrestag des Versterbens eines großen Komponisten, der vor...

Marek Janowski vollendet mit der “Götterdämmerung” seinen konzertanten Ring

  Nach der grandiosen „Direktschall-Darbietung des dritten Siegfried-Aufzugs“ vom vorhergehenden Samstag waren wir auf Marek Janowskis „konzertante Götterdämmerung“ am 15. Oktober 2022 gespannt. Mit einem richtig freigespielten Wagner-Orchester konnte Marek...

Interessanter Beethoven in Radebeul

  Im Dresdner Raum wurde zum Jahreswechsel 2022/2023 von drei der hier tätigen Orchestern Beethovens neunte Symphonie aufgeführt. Über die Serie der Silvesterkonzerte der Sächsischen Staatskapelle mit ihrer konservativen Interpretation von Beethovens 9....

ZDF-Silvesterkonzert 2022: Ist Beethovens Botschaft aus der Zeit gefallen?

  Es war fast wie eine Flucht, als der 25-jährige Friedrich Schiller (1759-1805) im April 1785 vor den Verfolgungen eines gehörnten Offiziers und den Nachstel-lungen seiner Schuldner von Mannheim nach Gohlis, einem Vorort von Leipzig, zum Freundeskreis um...

Tugan Sokhiev und Yefim Bronfman mit Neuwirth, Mozart und Rimski-Korsakov im 5. Symphoniekonzert

  Tugan Sokhiev und Yefim Bronfman mit Kompositionen von Olga Neuwirth, Wolfgang Amadeus Mozart und Nikolai Rimski-Korsakov im 5. Saisonkonzert der Dresdner Staatskapelle. Die Vorstellung der Capell-Compositrice der Saison 2022/2023 Olga Neuwirth bei dem...

Der 3. Kammerabend mit Corona-Auswirkungen

  Zunehmend festigt sich bei uns der Eindruck, dass die wirklich interessanten Veranstaltungen im Dresdner Musikleben in den Kammerkonzerten zu finden sind. So bot auch wieder der dritte Kammerabend am 8. Dezember 2022 der Sächsischen Staatskapelle einige...

Juanjo Meno und Sally Matthews zu Gast in der Philharmonie- Konzert vom 26. 11. 2022

  Der als Gastdirigent weltweit bewährte, aus dem Baskenland stammende Juanjo Mena, war am 26. November 2022 in den Dresdner Kulturpalast gekommen, um gemeinsam mit der Philharmonie die Vielfältigkeit seines Repertoires zu demonstrieren. Als Beginn des...

Oper Chemnitz mit Janaceks “Das schlaue Füchslein”-Romantik und expressive Härte

  Das helle Lachen der Marie Stejskalova (1873—1968), lockte Leoš Janaček (1854-1928) in das Nebenzimmer, wo die Haushälterin der Familie und spätere Schriftstellerin sich über die Bildergeschichten der kraftvoll-selbstbewussten Füchsin Bystrouschka beugte....

4. Symphoniekonzert -Felix Mendelssohn Bartholdy -Zum 175. Todestag

  Die Staatskapelle Dresden ehrt einen großen Vorgänger-Kapellmeister Am 4. November vor 175 Jahren ist der Gewandhauskapellmeister Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) im Alter von nur 38 Jahren in Leipzig verstorben. Weniger bekannt ist, dass...

Matinee des 4. Symphoniekonzertes

  Eigentlich wollten die Musiker der Sächsischen Staatskapelle mit ihrem Chefdirigenten und der Geigerin Julia Fischer in der Matinee des vierten Symphoniekonzertes am 13. November 2022 dem 175. Jahrestag des Versterbens eines großen Komponisten, der vor...

Marek Janowski vollendet mit der “Götterdämmerung” seinen konzertanten Ring

  Nach der grandiosen „Direktschall-Darbietung des dritten Siegfried-Aufzugs“ vom vorhergehenden Samstag waren wir auf Marek Janowskis „konzertante Götterdämmerung“ am 15. Oktober 2022 gespannt. Mit einem richtig freigespielten Wagner-Orchester konnte Marek...

Jan Vogler Spielt das Cellokonzert von Èdouardo Lalo

  Das Moritzburg Festival Orchester mit selten gespieltem KonzertDer französische Komponist Édouard Lalo (1823-1892) und sein Werk gehören nicht zu den populären Aspekten des Musiklebens. Das dürfte neben seinem eher schmalen vor allem Kammermusik...
BEITRITTSANTRAG

Mitgliedschaft

Erleben Sie die ganze Welt der Staatskapelle Dresden mit einzigartigen Möglichkeiten wie dem Besuch von Generalproben, Kontakte mit Musikern oder exklusiven Einführungen in den nächsten Spielplan und treffen Sie Gleich gesinnte aus Dresden und aller Welt.

FREUNDE

Kuratorium

Dr. Christoph Hollenders

Präsident

Prof. Dr. Gianaurelio Cuniberti

Dirk Hilbert

KS Axel Köhler

Dr. Matthias Rößler

Dr. Dr. h.c.mult. Hans-Ulrich Seidt

Lars Singbartl

Prof. Christian Thielemann

Stefan Wolff

Prof. Peter Schreier

25.12.2019

So erreichen Sie uns

info(at)gfskdd.de
Gesellschaft der Freunde der Staatskapelle Dresden e.V.
Königstraße 1
01097 Dresden

Datenschutz | IMPRESSUM | KONTAKT | INTERNER BEREICH

© GESELLSCHAFT DER FREUNDE DER STAATSKAPELLE DRESDEN E.V.